Zum Inhalt springen
Inhalt

International Endlich Good News für Bruce Willis' Tochter

Lange war Rumer Willis als hässliches Entlein verschrien. Jetzt aber gibt es Positivschlagzeilen. Die Tochter der Hollywoodstars Bruce Willis und Demi Moore gewinnt in Amerika die 20. Staffel von «Dancing With The Stars».

Legende: Video So tanzt sich Rumer Willis zum Sieg abspielen. Laufzeit 01:28 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 20.05.2015.

Es ist für eine Frau selten von Vorteil, wenn sie mehr nach dem Vater als nach der Mutter kommt. Schon gar nicht, wenn sie vom Vater das markante Kinn geerbt hat. Rumer Willis (26) musste lange unten durch. Offen wurde sie als hässliches Entlein belächelt. Doch jetzt jubelt ihr ganz Amerika zu.

Legende: Video Stolze Gewinnerin: Rumer Willis abspielen. Laufzeit 00:51 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 20.05.2015.

Vor den Augen ihrer stolzen Eltern Bruce Willis und Demi Moore sowie von Basketball-Star Kobe Bryant triumphiert Rumer Willis am Dienstagabend zusammen mit Profi-Tänzer Val Chmerkovskiy im Final von «Dancing With The Stars». Und ist nach der Show noch ganz aus dem Häuschen.

Triumph als Befreiungsschlag

«Wenn du am Ende hier stehst und daran denkst, wie viel Energie du dafür investiert hast, dann ist es einfach nur aufregend», freut sie sich. Und erinnert mit ihren strahlenden Augen an Mama Demi. Derweil hat ihr Tanzpartner Val Chmerkovskiy schon mal angekündigt, dass er nun am liebsten Papa Bruce trainieren würde.

Ob es bald zum heissen Vater-Tochter-Tanz kommt? Vorerst einmal nicht. Denn die «Dancing With The Stars»-Truppe geht auf Tour. Mit Rumer Willis als Star. Man mag dem ehemals «hässlichen Entlein» den Befreiungsschlag von Herzen gönnen.