«Herbie»-Schauspieler Dean Jones ist gestorben

Dean Jones ist im Alter von 84 Jahren seiner Parkinson-Erkrankung erlegen.

Video «Dean Jones in «Herbie»» abspielen

Dean Jones in «Herbie»

0:37 min, vom 3.9.2015

Dean Jones starb nach Angaben der «LA Times» am Dienstag in Los Angeles. Sein Name wird immer mit «Ein toller Käfer» und weiteren Filmen mit dem ungewöhnlichen Volkswagen verbunden bleiben. Der Film von 1968 mit dem Käfer «Herbie» war ein enormer Erfolg. Zahlreiche Fortsetzungen wurden gedreht.

Dean Jones spielte an der Seite von Elvis Presley

1992 hatte Jones in «Ein Hund namens Beethoven» den bösen Tierarzt Dr. Varnick gespielt. Zu seinen letzten Filmen gehörte eine Fernsehproduktion von 1997: «Ein toller Käfer kehrt zurück». In dem neuerlichen «Herbie»-Film trat er allerdings nur noch in einer Nebenrolle auf.

Der in Alabama geborene Schauspieler erlebte seinen Durchbruch bereits 1957 mit der Rolle des Diskjockeys Teddy Talbot in «Jailhouse Rock – Rhythmus hinter Gittern» mit Elvis Presley.