Hollywood jubelt über Obamas Wiederwahl

Barack Obamas Wiederwahl wird auf Twitter gross gefeiert: Hollywood-Stars teilen ihre Freude mittels dem Kurznachrichtendienst mit. Und der Präsident selbst bricht mit seinem Sieges-Tweet alle Rekorde.

Barack Obama Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «Vier weitere Jahre!» So freut sich Barack Obama auf Twitter über seinen Wahl-Sieg. Twitter / Keystone

Nach der Wiederwahl von US-Präsident Barack Obama haben sich zahlreiche Stars per Twitter begeistert zu Wort gemeldet. «Ich bin so froh! Das ist eine der besten Nächte meines Lebens! Tränen laufen über mein Gesicht!», twitterte Pop-Star Cher. «Alles in Butter!», jubelte Sängerin Katy Perry, die sich zuvor schon im Wahlkampf mit Auftritten für Obama stark gemacht hatte.

Sängerin La Toya Jackson gratulierte Obama zu seinem Wahlsieg. «Der beste Mann hat gewonnen!», twitterte sie. Und «Twilight»-Schauspielerin Nikki Reed freute sich: «Amerika! Wir haben es geschafft! Obama!».

Obama twittert seinen Fans

Auch Barack Obama nutze den Kurznachrichtendienst, um sich an seine Wähler zu wenden. Nur wenige Minuten nach der Entscheidung twitterte er: «Vier weitere Jahre». Dazu fügte er ein Foto, dass ihn in einer innigen Umarmung mit seiner Frau Michelle zeigt.

Dieser Eintrag wurde von seinen Anhängern mehr als 177 500 Mal als «Favorit» markiert und über 523 000 Mal weiterverbreitet. Das ist der meist-retweetete Eintrag aller Zeiten – damit schlug der Präsident sogar Justin Bieber.

Heidi Klum wählte in den USA

Auch das deutsche Model Heidi Klum (39) hatte an den Wahlen teilgenommen. «Ich habe zum zweiten Mal in Amerika gewählt», sagte Klum als Gast in der «Ellen DeGeneres» Fernsehshow, ohne aber zu verraten, wer ihre Stimme bekommen hat. Gerade rechtzeitig zu den Wahlen vor vier Jahren hatte sie ihre Staatsbürgerschaft und damit auch das Wahlrecht erhalten.