Zum Inhalt springen

International Musiklegende James Last: Not-OP

James Last (85) ist wegen einer akuten Darmentzündung notoperiert worden.

James Last im Interview
Legende: Geht es wieder besser James Last. SRF

Fieber, künstliche Ernährung, entzündeter Darm: Bandleader James Last musste sich in Florida einer dreistündigen Not-OP unterziehen. Der deutsche Musiker litt an einer lebensbedrohlichen Entzündung des Darms. «Mit 85 Jahren kann man schon mal krank werden» sagte Last gegenüber der «Bild»-Zeitung.

Wie sein Manager und Leibarzt, Bodo Eckmann, mitteilte, wurde eine sogenannte Divertikulitis bei Last diagnostiziert: «Das sind gefährliche Ausstülpungen im Darm, die platzen und zu inneren Blutungen führen können.» Beim 85-jährigen Musiker wäre dies fast der Fall gewesen: Ihm wurde dann ein etwa 20 Zentimeter langes Stück aus dem Darm herausgeschnitten. Durch den Eingriff konnte er gerettet werden».

James Last: Über dem Damm

Inzwischen ist James Last aber wieder in Hamburg und bereite sich auf seine Tour vor, die im März 2015 starten soll.

Legende: Video «James Last will es nochmals wissen» abspielen. Laufzeit 3:41 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 24.10.2012.