Sängerin Janet Jackson hat keinen Krebs

Die 49-Jährige räumt mit den Gerüchten um ihren Gesundheitszustand auf. Ihr Schweizer Konzert wird nicht verschoben.

Janet Jackson mit Lockenmähne und weissem Hemd an einer Preisverleihung. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Wird am 11. April planmässig in Zürich auftreten Janet Jackson (49). Reuters

«Ich habe keinen Krebs. Ich bin dabei zu genesen. Meine Ärzte haben genehmigt, dass meine Konzerte in Europa wie geplant stattfinden, und wie ich versprochen habe, werden die verschobenen Auftritte nachgeholt.» Diese Nachricht veröffentlicht Janet Jackson in schriftlicher Form in einem Video. Somit findet ihr Konzert am 11. April 2016 in Zürich wie geplant statt. Woran die Sängerin allerdings leidet, behält sie weiterhin für sich.

From my lips…

Posted by Janet Jackson on Mittwoch, 6. Januar 2016

Vor zwei Wochen hatte die jüngere Schwester der 2009 verstorbenen Pop-Legende Michael Jackson wegen einer dringenden Operation ihre «Unbreakable»-Welttournee unterbrochen und Dutzende Konzerte verschoben. Ein amerikanisches Internetportal behauptete in der Folge, Jackson sei an Krebs erkrankt.