Scarlett Johansson will «nicht für alle Zeit ein Sexsymbol sein»

Sie gilt als das Sexsymbol schlechthin: Scarlett Johansson. In einem Interview verrät die Schauspielerin nun, warum sie dieses Image nicht nur geniesst.

Video «Scarlett Johansson über ihr Image und ihr Privatleben» abspielen

Scarlett Johansson über ihr Image und ihr Privatleben

1:02 min, vom 17.1.2013

«Es war nie meine Absicht, ein Sexsymbol zu sein», so Scarlett Johansson in einem Interview am Rande einer Aufführung am Broadway. Sie störe das Image nicht, aber irgendwann wolle sie es dennoch loswerden.

« Ich bin sicher, dass die Dinge, die einem im Leben widerfahren, die künstlerische Arbeit beeinflussen »

Die Frage, ob sie durch ihre privaten Erfahrungen – 2008 heiratete sie ihren Schauspielkollegen Ryan Reynolds, 2011 liess sich das Paar wieder scheiden – eine andere Schauspielerin geworden sei, bejaht Scarlett Johansson. «Ich bin sicher, dass die Dinge, die einem im Leben widerfahren, die künstlerische Arbeit beeinflussen. Gerade solche einschneidenden Momente.»