Serien-Junkie Barack Obama hat Sonderwünsche

Was macht einer der mächtigsten Männer der Welt, wenn er Feierabend hat? Fernsehen. Am liebsten Serien. Für seine «Sucht» nutzt er dann auch gerne mal seine Position als Staatsmann aus.

Barack Obama Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Barack Obama Der US-Präsident entspannt sich vor dem Fernseher. Reuters

Präsident Barack Obama (52) ist ein grosser Fan aktueller Fernsehserien – und er kann es anscheinend kaum erwarten, neue Folgen zu sehen. Wie die «New York Times» berichtet, hat Obama den Chef des TV-Senders HBO, Richard Plepler, vergangene Woche um Vorab-Kopien der Serien «True Detective» und «Game of Thrones» gebeten.

Auch für die neue Staffel «House of Cards», die auf Netflix veröffentlicht wird, interessiert sich Obama brennend. Auf seinem offiziellen Twitter-Account bat er darum, keine Hinweise auf die Handlung zu bekommen, bevor er die Staffel komplett gesehen hat.