Zum Inhalt springen

International So bitte nicht, Lady Gaga! Die grössten Super-Bowl-Patzer

Grosser Auftritt für Lady Gaga: Sie singt am diesjährigen Super Bowl die amerikanische Nationalhymne. Es ist in den USA das Fernsehereignis des Jahres mit gigantischen Einschaltquoten. Gerade bei den musikalischen Einlagen liegt die Krux – Gagas Vorgänger lieferten einige Skandale.

Lady Gaga
Legende: Lady Gaga singt am Super Bowl Grosser Coup für Gaga: Der Auftritt vor einem gigantischen Publikum. Reuters

Zum 50. Mal wird das Football Finale in der Nacht auf Montag ausgetragen. Zum Jubiläum singt Lady Gaga (29) die Nationalhymne vor mehr als hundert Millionen Zuschauern allein in den USA. Eine grosse Ehre für den Superstar – aber auch der perfekte Moment für einen Skandal.

Bei den Musikeinlagen passierten in der Geschichte des Super Bowls immer wieder Skandale. Von nackten Busen bis Stinkefinger, die Stars liessen nichts aus.

Hier die Top 5 aller Super Bowl-Faux-Pas:

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.