g&g-Serie: Promis und ihre Hobbys

Harley fahren, Gleitschirm fliegen oder Rockabilly tanzen – bei Marco Büchel, André Reithebuch, Nina Havel und Co. geht es auch in ihrer Freizeit rund zu und her. glanz & gloria zeigt fünf Promis bei ihren liebsten Hobbys von einer ganz privaten Seite.

Harley fahren, Gleitschirm fliegen oder Rockabilly tanzen – bei Marco Büchel, André Reithebuch, Nina Havel und Co. geht es auch in ihrer Freizeit rund zu und her. glanz & gloria zeigt fünf Promis bei ihren liebsten Hobbys von einer ganz privaten Seite.

glanz & gloria zeigt Ihnen eine Woche lang jeden Tag, welchen ausgefallenen Beschäftigungen Prominente in ihrer Freizeit am liebsten nachgehen. Hier finden Sie eine Übersicht über die fünfteilige Serie.

Teil 1: Marco Büchel – Harley fahren

Der ehemalige Skirennfahrer Marco Büchel lebt beim Harley-Fahren seine wilde Seite aus. Er liebt Geschwindigkeit und Risiko und geniesst es, beim Biken Zeit in der Natur zu verbringen.

Teil 2: Michael Weinmann – Fliegen

«Schweiz Aktuell»-Moderator Michael Weinmann wollte als Kind wie viele andere Buben auch Pilot werden. Beruflich hat es ihn nun in eine andere Ecke verschlagen, doch mit dem Privatpiloten-Brevet hebt er nun regelmässig ab.

Teil 3: Carlo Brunner – Modelleisenbahn

Volksmusiker Carlo Brunner verkriecht sich in seiner Freizeit am liebsten in den Keller seines Wochenendhauses im Tessin. Dort hat er für seine Modelleisenbahnen eine eigene kleine Welt erschaffen, in die er zusammen mit seinem Vater Ernst abtaucht.

Teil 4: Nina Havel – Rockabilly tanzen

Rock 'n' Roll, amerikanische Autos, Petticoats – Moderatorin Nina Havel liebt den Lebensstil der 50er und 60er Jahre. Da ist ein Besuch beim grössten Rockabilly-Festival der Schweiz natürlich ein Must.

Teil 5: André Reithebuch

Mister Schweiz 2009 Andrè Reithebuch ist ein wahrer Naturbursche: Er verbringt jede freie Minute in den Glarner Bergen. Ausserdem liebt er den Nervenkitzel. Mit dem Gleitschirmfliegen verbindet er beides.