Zum Inhalt springen

Royal Die Queen sucht einen Chauffeur – für nur 2600 Franken monatlich

Der Lohn ist alles andere als royal. Allerdings geht das Essen aufs Haus. Würden Sie die Queen herumkutschieren?

Die Queen mit einem blauen Hut.
Legende: Kann schlecht ein Taxi nehmen Die Queen such einen neuen Chauffeur. Reuters
Legende: Video Die Königin im Twitter-Fieber (unkommentiert) abspielen. Laufzeit 0:22 Minuten.
Vom 24.10.2014.

In feinem Zwirn eine Luxuskarrosse durch die Gegend fahren? – Ein Traumjob, könnte man meinen. Im Falle der Queen allerdings ein schlecht bezahlter. Per Stellenanzeige sucht der Buckingham-Palast nach einem Chauffeur. Der gute Mann soll sieben Tage die Woche für Ihre Majestät und deren Familie bereitstehen, aber nur 2600 Franken brutto pro Monat kriegen. Dafür seien die Mahlzeiten frei.

Immer die schnellste Strecke für die Queen

Den Fahrer erwartet gemäss Anzeige ein «einzigartiges und stimulierendes Arbeitsumfeld». Er müsse in der Lage sein, auch unter Zeitdruck die richtige und zeitsparendste Strecke zu finden. Erstklassige Manieren und ein sicheres Auftreten verstehen sich von selbst. Der Chauffeur muss ausserdem damit einverstanden sein, dass die sieben gesetzlichen Feiertage in Grossbritannien von den 33 Tagen Urlaub abgezogen werden.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Ben Fisch, St.Gallen
    Natürlich würde ich die Queen für dieses Geld herumkutschieren. Sie müsste sich nur an meinen nicht ganz so royalen Fahrstil gewöhnen... Und wir müssten ganz klar abmachen, dass sämtliche Bussen vom Königshaus bezahlt werden :-)
    Ablehnen den Kommentar ablehnen