So verliebt melden sich Carl Philip und Sofia zurück

Die letzten Wochen war es um Prinz Carl Philip von Schweden und seine Sofia still geworden. Der Grund: Sie waren auf Hochzeitsreise. Jetzt sind sie wieder zurück in der Öffentlichkeit – und zeigen sich verliebter denn je.

Sofia und Carl Philip umarmen sich. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Sofia gratuliert ihrem Carl Philip nach dem gewonnenen Rennen. Reuters

Prinz Carl Philip mit dem Zweit- und Drittplatzierten auf dem Podium. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Prinz Carl Philip freut sich sehr über seinen ersten Platz. Reuters

Prinz Carl Philip (36) hat am Samstag sein erstes Autorennen in der schwedischen Tourenwagenmeisterschaft gewonnen. Beim Westküsten-Rennen in Falkenberg holte er in seinem Volvo S60 TTA den Sieg für den Rennstall «Polestar». «Es fühlt sich unglaublich schön an, und ich kann gar nicht richtig Worte dafür finden», sagte der Prinz nach dem besten Rennen seiner Karriere.

Beim Rennen anwesend war auch Ehefrau Sofia. Diese gab ihrem Champion nach dem Sieg einen dicken Belohnungskuss. Mit einem schöneren Auftritt hätten sich die beiden nicht in der Öffentlichkeit zurückmelden können.

Carl Philip und Sofia seit einem Monat ein Ehepaar

Prinz Carl Philip und Sofia hatten sich am 13. Juni 2015 das Jawort gegeben und waren seitdem von der Bildfläche verschwunden. Laut schwedischen Medienberichten sollen sie ihre Flitterwochen auf den Fidschi-Inseln genossen haben.

Video «Ungewöhnliche Liebesgeschichten im schwedischen Königshaus» abspielen

Ungewöhnliche Liebesgeschichten im schwedischen Königshaus

3:07 min, aus Glanz & Gloria vom 12.6.2015