Zum Inhalt springen
Inhalt

Royal Tritt die Queen bald zurück? Spekulationen verdichten sich

In Grossbritannien mehren sich die Anzeichen dafür, dass Queen Elizabeth II. künftig kürzertritt – sogar über einen baldigen Rücktritt wird spekuliert.

Legende: Video Gerüchteküche um Queen brodelt abspielen. Laufzeit 00:41 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 24.01.2014.

Die fast 88 Jahre alte Königin hatte bereits im vergangenen Jahr ankündigen lassen, dass sie weniger Auslandsreisen unternehmen werde und sich dabei von jüngeren Mitgliedern der Königsfamilie vertreten lassen wolle.

«Fliessende Übergabe» an Prinz Charles?

Zuletzt hatte die Zusammenlegung der Pressestellen des Buckingham Palastes und von Clarence House – des Büros von Prinz Charles – Spekulationen in britischen Medien ausgelöst. Der «Daily Mirror» zitierte angebliche Palastquellen, die von einer «fliessenden Übergabe» der Amtsgeschäfte an Prinz Charles in den nächsten Jahren sprachen.

Ebenfalls Anlass zu Spekulationen gab die Entscheidung eines grossen Wettanbieters: Dieser nahm kein Geld mehr für Wetten an, die mit einem vorzeitigen Rücktritt der Queen spekulieren. Dies nachdem in der Region Windsor eine unüblich hohe Wette auf genau darauf abgeschlossen worden war.

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von B. Küng, Seeland
    Vielleicht nimmt sie sich doch ein Beispiel an der niederländischen ex-Königin und jetzt Prinzessin Beatrix, die die Grösse hatte abzudanken und ihrem sympathischen Sohn Platz zu lassen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Juha Stump, Zürich
    Eine mögliche Abdankung der Königin könnte auch mit dem immer schlechteren Gesundheitszustand ihres Gatten zu tun haben. Es darf nicht vergessen werden, dass dieser schon seit dem Jahr 1947 immer an ihrer Seite gestanden ist. Ganz ehrlich: Prinz Charles wäre mir als König lieber als der von den Medien vergötterte William, der im Gegensatz zu seinem Vater z.B. von Tierschutz noch nichts gehört zu haben scheint und oft an widerlichen "Beaglings" (Treibjagden) teilnimmt. Pfui Teufel.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Walter Noser, Zürich
    Eine Königin tritt nicht zurück. Eine Königin dankt ab. Aber auch das wird HRM The Queen nicht tun.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen