Achtung, fertig, Flitzer! Marco Rima stürmt den Gipfel unten ohne

In der Sendung «Gipfelstürmer» enthüllen Nik Hartmann und seine Gäste Sandra Studer, Hanspeter Latour, Maja Brunner und Michael Elsener die grössten Schweizer Filme aller Zeiten. Überraschungsgast Marco Rima hingegen macht eine Enthüllung der anderen Art.

Video «Marco Rimas Auftritt nach Drehschluss in der Sendung «Gipfelstürmer»» abspielen

Marco Rimas Auftritt nach Drehschluss in der Sendung «Gipfelst...

1:17 min, vom 2.11.2012

Für die Sendung «Gipfelstürmer» haben die Schweizerinnen und Schweizer entschieden, welche Schweizer Filme die absoluten Gipfelstürmer sind. Unter ihnen auch die Komödie «Achtung, fertig, Charlie!». Und genau deshalb schlüpft Schauspieler und Comedian Marco Rima als Überraschungsgast in der Sendung noch einmal in seine «Achtung, fertig, Charlie!»-Uniform, die er in der Rolle als Hauptmann Franz Reiker getragen hatte.

Doch lange behält er diese nicht an: Denn gleich nach Drehschluss geht der Komödiant mit ihm durch: Um die Runde weiter zum Lachen zu bringen, gibt er sein letztes Hemd – respektive seine letzte Hose – her. 

Sandra Studer lacht Tränen

Und seine Flitzer-Einlage kommt bei seinen «Gipfelstürmer»-Kollegen an  – Sandra Studer erholt sich kaum noch von Rimas Einlage und muss sich die Tränen abtupfen. Eine wahrlich fröhliche Kompanie diese «Gipfelstürmer»! Ob Hauptmann Franz Reiker das befürwortet hätte, bleibt eine andere Frage.