Zum Inhalt springen

Schweiz Anita Buri hat sich in einen «tollen Mann» verliebt

Nach knapp zwei Jahren Single-Dasein hat die ehemalige Schönheitskönigin ihr Herz wieder vergeben.

Legende: Video Anita Buri über ihren Schwarm abspielen. Laufzeit 1:35 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 19.04.2015.

«Ja, ich lerne einen tollen Mann kennen», bestätigt Anita Buri (37) gegenüber «Glanz & Gloria» die Meldung des «Insider Zentralschweiz». Allerdings brauche sie etwas Ruhe in ihrer privaten Welt: «Mehr Auskunft gebe ich der Öffentlichkeit nicht, oder noch nicht.» Im April hat sie «G&G» verraten, dass sie jemanden kennengelernt hat, bei dem sie dachte: «Wow, das ist ein toller Mensch.» Ob es sich wohl um den selben «tollen Mann» handelt?

Anita Buri mag sportliche Männer

Der sportlichen Ostschweizerin ist es wichtig, dass der Mann an ihrer Seite gerne Sport treibt. Das alleine scheint allerdings nicht der Schlüssel für ihr Liebesglück zu sein: Ihr Ex-Mann Marc Hodel (44) spielte in der Schweizer Fussball-Nationalmannschaft und ihr Ex-Freund Stephan Meier (33) ist ein erfolgreicher Beach Soccer Spieler. Inwiefern ihr neuer Schwarm ebenfalls Sport treibt, verrät sie noch nicht: «Ich werde Auskunft geben, wenn ich bereit bin».

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Pius Studer, 4663 Aarburg AG
    Die Angelegenheit "Anita Buri" ist von höchstem Allgemeininteresse. Bitte versorgen Sie uns für mindestens die kommende Woche stündlich mit der neuesten Entwicklung. - Gleichzeitig bitte ich Sie eindringlich, dafür besorgt zu sein, dass die zur Zeit in der Schweiz langsam immer mehr eintreffenden Flüchtlinge sofort mittels Flugblättern darüber in Kenntnis gesetzt werden. "Die" sollen nur wissen, was wir für echte Probleme haben und uns nicht bei deren Bewältigung noch stören!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen