Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Anita Buri über ihre Seifenkiste abspielen. Laufzeit 00:32 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 03.08.2014.
Inhalt

Schweiz Anita Buris Seifenkiste: Erst Flop, jetzt top

Beim «g&g-Flohmi-Duell» blieb Moderatorin Anita Buri auf ihrer roten Seifenkiste sitzen. Jetzt könnte sich doch noch ein Abnehmer finden.

Sie entpuppte sich als offensive Verkäuferin auf dem «Flohmi» in Baden. 430 Franken erwirtschaftete Anita Buri für den guten Zweck – ihre «Flohmi-Duell»-Gegnerin Lina Button nur 150 Franken. Trotzdem: Buris rote Seifenkiste wollte keiner haben. Zu gross, zu schwer, zu alt?

«Sie steht bei mir wieder daheim in der Garage», erzählt die Moderatorin «glanz & gloria» am Rande eines Polo-Events. Seit der Ausstrahlung des Beitrags aber erreichen die Moderatorin Anfragen per E-Mail. Das habe sie erstaunt. «Ich lasse nun bieten. Und wer am meisten bietet, bekommt die Seifenkiste.» Auch dieses Geld werde sie dann für den guten Zweck spenden.

Die «Flohmi-Duell»-Folge mit Anita Buri und Lina Button verpasst? Hier können Sie den ganzen Beitrag nochmals anschauen:

Legende: Video «Flohmi-Duell» – Folge 3: Anita Buri vs. Lina Button abspielen. Laufzeit 09:10 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 31.07.2014.