Anton Mosimann erinnert sich an seinen ersten Kuss

Seit Jahren kocht er für die britische Elite. Doch Spitzenkoch Anton Mosimann weiss, wo seine Wurzeln sind. «glanz & gloria» ist mit ihm in seine Kindheit nach Nidau bei Biel gereist.

Video «Anton Mosimann über seinen ersten Kuss» abspielen

Anton Mosimann über seinen ersten Kuss

0:42 min, vom 11.10.2013

An eine Begebenheit erinnert sich Anton Mosimann besonders lebhaft: Im zarten Alter von sieben Jahren küsste er vor seinem Schulhaus erstmals ein Mädchen. «In der Pause ist sie herausgekommen, und dann habe ich sie so richtig geküsst», erinnert sich der Koch. Das Mädchen sei zwar erst schockiert gewesen, habe dann aber gelächelt. «Sie hat Freude gehabt.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Anton Mosimann: Für einen Tag zurück in der Heimat

    Aus glanz und gloria vom 11.10.2013

    Normalerweise kocht Anton Mosimann für die britische Elite. So hat er etwa das Hochzeits-Menü von Kate und William zubereitet. Das heisst aber nicht, dass er nur noch für Prominente den Kochlöffel schwingt. Kürzlich hat es Anton Mosimann in ganz heimische Gefilde gezogen: In der Bieler Residenz au Lac kochte er für 140 Gäste. «g&g» durfte mitessen.