Cabaret Divertimento: «Als Primarlehrer bist du Gott»

In der Spezialausgabe von «1 gegen 100» gibt das Komiker-Duo «Divertimento» Einblick in seine Vergangenheit als Lehrer. Die beiden kamen bei ihren Schülern unterschiedlich an.

Video «Mal Gott, mal A****: «Divertimento» über ihr Leben als Lehrer» abspielen

Mal Gott, mal A****: «Divertimento» über ihr Leben als Lehrer

1:04 min, vom 1.10.2013

Jonny Fischer und Manu Burkart bringen als Cabaret Divertimento Massen zum Lachen. Doch die beiden waren nicht immer professionelle Spassvögel. Ihre Karrieren starteten sie als Lehrer. In der Spezialsendung von «1 gegen 100» vom Montag blicken sie auf diese Zeit zurück.

Komiker posiert mit Schulklasse Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Hände hoch Manu Burkart in seiner Zeit als Primarlehrer. SRF

«Ich hatte die Erst- bis Drittklässler. Für die bist du als Lehrer noch ein Gott», so Burkart. Anders erging es seinem Bühnenpartner Fischer: «Ich hatte die Oberstufe und war das A*****. »

Neben dem Beliebtheitsgrad brachte der Job als Lehrer aber noch eine weitere Herausforderung. «Ich hatte Mühe mit dem Wechsel zwischen seriösem und lustigem Unterricht», sagt Burkart. Er habe es mit den Kindern nicht nur spassig haben wollen. Als Lehrer müsse man auch Autorität vermitteln. Für viel Spass beim Publikum sorgten «Divertimento» zumindest mit ihrem Auftritt beim «Prominenten-Special» von «1 gegen 100». Die beiden erspielten in der Sendung 36'000 Franken, welche der Hilfsorganisation «Terres des hommes» zu Gute kommen.

Sendung zu diesem Artikel

  • SRF 1 30.09.2013 20:05

    1 gegen 100
    «Prominenten-Special» mit dem Cabaret-Duo «Divertimento»

    30.09.2013 20:05

    «1 gegen 100» feiert Jubiläum: Die 125. Ausgabe wird mit einer Spezialsendung gewürdigt. Susanne Kunz freut sich auf ihre prominenten Gäste im Ring: Als Kandidaten wagen sich Jonny Fischer und Manu Burkart, besser bekannt als Cabaret Divertimento, auf die Quiz-Insel.