Christa Rigozzi: Die geborene Politikerin?

In der SRF 3-Sendung «Focus» trifft Ex-Miss-Schweiz Christa Rigozzi (31) auf Politikerin Anita Fetz (57). Nach 60 Minuten ist für die Basler SP-Frau klar: Rigozzi wäre die geborene Politikerin.

Zusatzinhalt überspringen

«Focus»

Die Gesprächssendung von Radio SRF 3 «Focus» wirft zwei prominente Gäste ins kalte Wasser: Wie schlagen sie sich beim Blind Date? 60 Minuten müssen die beiden zusammen sprechen.

Beim Blind Date mit der Basler Ständerätin Anita Fetz zeigt sich Christa Rigozzi politisch interessiert. Die Ex-Miss-Schweiz kommt im Gespräch ordentlich in Fahrt – ein Statement jagt das andere. «Ich bin für eine unabhängige Schweiz. Aber das heisst nicht, dass darin nur die Schweizer Bevölkerung Platz hat, auch die Ausländer.»

Rigozzi überzeugt Polit-Lady Fetz

Nach 60 Minuten Gespräch ist für die Politikerin Fetz klar: Auf so eine Frau wie Rigozzi hat die Schweizer Politik gewartet. «Sie wären die geborene Politikerin. Ich sage es Ihnen.»

Ob Rigozzi eines Tages den Rollenwechsel von der moderierenden Ex-Miss-Schweiz zur engagierten Politikerin macht? An Themen und Diskussionsfreude würde es der 31-jährigen Tessinerin auf jeden Fall nicht mangeln.

Sendung zu diesem Artikel