Ciriaco Sforza wird noch einmal Vater

Die Freundin des Ex-Nati-Spielers und Trainers des FC Wohlen ist schwanger. Es ist das dritte Kind für Sforza.

Ciriaco Sforza blickt ernst in die Ferne Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Freut sich über Nachwuchs Ciriaco Sforza. Reuters

Glück im Job, Glück in der Liebe. Auch so kann es gehen, zumindest für Ciriaco Sforza. Mit seinem Verein steht Sforza auf Platz 1 in der Challenge League. Und privat läuft es genauso rund. Im Sommer erwartet er zusammen mit Freundin Marlene Meyerstein ein Kind. Der Trainer bestätigt gegenüber «g&g» eine Meldung der «Weltwoche».

Vaterrolle nicht neu

Vor 18 Jahren kam Gianluca zur Welt. Vor 15 Jahren Luana. Die Kinder zog Sforza zusammen mit seiner Jugendliebe Nicole gross. Doch die Ehe hielt nicht. 2010 die Trennung auf Zeit. Im letzten Jahr die Scheidung. Schwierige Zeiten für Sforza, dem auch beruflich die Felle davonschwammen. Vor drei Jahren war er am Tiefpunkt.

Lebenskrise überstanden

Interview mit Ciriaco Sforza

1:28 min, aus sportaktuell vom 14.4.2012

GC entliess ihn. Sforza konnte nicht mehr schlafen. Weinte oft. Suchte Hilfe bei einem Psychologen. Dies ist jetzt alles vergessen. Ciriaco Sforza geht es wieder blendend. Beruflich beim FC Wohlen. Und privat mit seiner Marlene. Mit 44 Jahren darf er nochmals Vaterfreuden empfinden.