Zum Inhalt springen

Schweiz DJ Bobo wirft Christa Rigozzi ins kalte Wasser

Christa Rigozzi gönnt sich den verdienten Tapetenwechsel: Mit ihrem Schatz Giovanni und DJ Bobo verbringt sie Traumferien unter der Sonne Floridas.

Christa bei Sonnenuntergang im Meer
Legende: Dem Winter entfliehen Christa liebt Ferien am Meer Instagram / Christa Rigozzi

Christa Rigozzi (32) weilt während den unfreundlichen Schweizer Februar Tagen im schönen Miami in Florida. Anders als die Promis die sich abschirmen teilt Christa die Ferien mit ihren Liebsten mit ihren Anhängern. Über Facebook, Instagram und Twitter lässt sie ihre Fans teilhaben an ihrem Glück mit Gatte Giovanni Marchese (37).

Legende: Video Liebesgrüsse aus Miami abspielen. Laufzeit 0:25 Minuten.
Vom 05.02.2016.

Das Traumpaar verbringt seine freien Tage bei guten Freunden: DJ Bobo (48) und seiner Frau Nancy (45). Die beiden haben ein Haus in Miami.

Die Ferien sind wohlverdient

Christa hat ihre Ferien wohl verdient. Ihr Terminkalender ist randvoll. Im vergangenen Jahr war sie viel als Moderatorin und Markenbotschafterin unterwegs - die studierte Kriminologin ist gut gebucht. Angefangen hat das neue Jahr mit dem «Swiss Award» und wenn sie aus den Ferien wieder zu Hause ist, dann geht sie gleich zusammen mit Krokus-Frontmann Marc Storace (64) mit dem «Rock Circus» auf Tournee.

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Martin Meier, Genf
    who cares??? Bitte liebes SRF, gebt doch die Billag Milliarden für nützlicheres aus und nicht für D-Prominenz! Ihr definiert euren Auftrag wie folgt: " Sie bildet aber auch die schweizerische Wirklichkeit auf nationaler, sprachregionaler und beim Radio ebenso auf regionaler Ebene umfassend ab und dies in allen gesellschaftlich relevanten Bereichen – von der Politik, Kultur und Wirtschaft über die Gesellschaft, den Sport bis hin zur Unterhaltung. " Rigozzis Ferien gehören da wohl kaum dazu!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von m.fischbacher, bern
      Christa Rigozzi im Bikini, dass ich das noch erleben darf! Das sollte doch auch ihnen die Billaggebühren wert sein...!
      Ablehnen den Kommentar ablehnen
    2. Antwort von Tom Rüegg, Bern
      sie müssen das weder lesen noch anschauen. ist ganz freiwillig. wenn ich mir die seiten anderer, angeblich besserer sendeanstalten so ansehe, dann bin ich noch ganz zufriden mit dem srf. gleiches gilt auch für die sendungen. wenn man sendungen für alle gustos ausstrahlen muss, wie srf das muss, dann kann einem nicht alles gefallen. aber hauptsache nörgeln.
      Ablehnen den Kommentar ablehnen