Fotograf Hannes Schmid: «Hacktätschli» für die Stars

Er hatte sie alle vor der Linse: Die Rockstars der 1980er-Jahre. Mit einigen sind fast familiäre Beziehungen entstanden – bis an den heimischen Esstisch.

Video «Hannes Schmid über seine Freundschaft zu den Rockstars» abspielen

Hannes Schmid über seine Freundschaft zu den Stars

2:19 min, vom 13.9.2015

ABBA, Bob Marley, Rolling Stones: Die Geschichten rund um die Star-Shootings des Fotografen und Künstlers Hannes Schmid (68) sind filmreif. So flog er einmal für 15 Minuten nach Australien, um AC/DC abzulichten.

Freundschaften mit den Stars

Mit vielen seiner prominenten Kunden hat der Toggenburger Freundschaften geschlossen. «Es gab enge, fast familiäre Beziehungen», erzählt Hannes Schmid im «G&G Weekend». Die Stars besuchten ihn gar privat im Toggenburg. So kamen ABBA, Barclay James Harvest, Bryan Ferry und Co. in den Genuss der berühmten «Hacktätschli mit Kartoffelstock» seiner Mutter.

Soziales Engagement statt Glamourwelt

Heute widmet sich der Künstler, der mit seinen Bildern des «Marlboro»-Cowboys Weltruhm erlangte, vor allem der Philanthropie. Mit seiner Hilfsorganisation «Smiling Gecko» unterstützt er Familien in Kambodscha.