«g&g»-Serie: «Ich trage einen grossen Namen»

Im Rahmen des SRF-Themenmonats «Die Schweizer» trifft «g&g» Nachfahren und Verwandte von Persönlichkeiten, die Schweizer Geschichte geschrieben haben. Wir besuchen mit ihnen nicht nur wichtige Orte ihrer Vorfahren, sie erzählen uns auch allerlei Kurioses über ihre bekannten Familienmitglieder.

Video ««Ich trage einen grossen Namen» – Folge 5» abspielen

«Ich trage einen grossen Namen» – Folge 5

2:54 min, vom 15.11.2013

«Ich trage einen grossen Namen»

    • Folge 1: Die Ururenkelin von Schriftsteller Jeremias Gotthelf

      Elsy Schneider-Bitzius besucht das Wohnhaus ihres Ururgrossvaters Jeremias Gotthelf und erzählt uns, dass sie einiges von ihrem berühmten Vorfahren geerbt hat – nicht aber das Schreiben.

      2:43 min vom 11.11.2013

    • Folge 2: Adrian Göldi, Verwandter achten Grades von Anna Göldi

      Anna Göldi war die letzte Frau, die in der Schweiz wegen Hexerei hingerichtet wurde. Adrian Göldi ist im selben Ort aufgewachsen, arbeitet im selben Tal und wurde im selben Taufbecken getauft wie seine Verwandte. Jetzt ist er soeben Vater einer Tochter geworden. Ob er sie Anna nennt?

      3:18 min vom 12.11.2013

    • Folge 3: Alexis Schwarzenbach, Nachfahre Annemarie Schwarzenbachs

      Alexis Schwarzenbach kennt seine Grosstante in- und auswendig. Er hat ein Buch über sie geschrieben. Aber das Schreiben ist bei weitem nicht das Einzige, das er mit der Schriftstellerin und Revoluzzin teilt.

      3:12 min vom 13.11.2013

    • Folge 4: Mario Torriani, Enkel von Hockey-Legende «Bibi» Torriani

      Richard «Bibi» Torriani war auf dem Eis pures Feuer, abseits davon ruhig und besonnen. Diese zurückhaltende Art hat Radiomoderator Mario Torriani von seinem Grossvater geerbt.

      2:56 min vom 14.11.2013

    • Folge 5: Alexander Klee, Grosskind von Maler Paul Klee

      Alexander Klee ist der Enkel des grossen Künstlers Paul Klee. Eine Bürde? Von wegen: Er kümmert sich nicht nur intensiv um das Werk seines Grossvaters, er ist auch selber Künstler geworden.

      2:54 min vom 15.11.2013

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • «Ich trage einen grossen Namen»: Maler Paul Klee

    Aus glanz und gloria vom 15.11.2013

    Er gilt als einer der grössten Maler der Moderne: Paul Klee. Sein Enkel Alexander hat sich intensiv mit seinem weltbekannten Vorfahren beschäftigt. Und er hat dabei entdeckt, dass ein grosser Name nicht immer nur von Vorteil ist. Vor allem, wenn man - wie sein Ahne - auch als Künstler arbeitet.