Haris Seferovic: Geburi-Party endet auf dem Polizeiposten

Haris Seferovic hat am letzten Samstag einen intensiven 22. Geburtstag erlebt: Der Fussballer gewann mit seiner Mannschaft San Sebastian gegen Favorit Barcelona, dann wird der Nationalspieler von der spanischen Polizei verhaftet.

Ein Paar mit lautstarker Streitkultur: Fussballer Haris Seferovic und seine Freundin zofften sich bis die Polizei kam. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Ein Paar mit lautstarker Streitkultur Fussballer Haris Seferovic und seine Freundin zofften sich bis die Polizei kam. facebook/haris seferovic

Er sass zwar nur auf der Ersatzbank, dürfte sich aber über das überraschende Geburtstagsgeschenk des 3:1-Sieges seines Vereins San Sebastian über den FC Barcelona dennoch gefreut haben.

Mittendrin statt nur dabei

In der Nacht auf Sonntag war Jubilar Seferovic dann aber alles andere als auf der Reserve- bank: In einer Bar in der Altstadt von San Sebastian feierte er gemäss der spanischen Zeitung «Marca» seinen 22. Geburtstag mit Kollegen und Freundin. Bis es mit seiner Herzensdame auf der Strasse zu einem lautstarken Streit kam. So laut, dass schliesslich die Polizei kam und «Geburi-Kind» Seferovic mitsamt Freundin auf den Posten mitnahm.

Die peinliche Aktion endete dann aber harmlos. Die Polizei liess das streitlustige Pärchen nach wenigen Stunden wieder frei, zu einer Anklage kam es nicht. Dies bestätigt der Verein von Seferovic auf seiner Homepage.