Zum Inhalt springen
Inhalt

Schweiz Jordi, Federer, Hunziker: Das sind die prominenten Top-Verdiener

Die «100 erfolgreichsten Schweizer unter 40 Jahren» bringen ein Gesamtvermögen von 16,6 Milliarden Franken zusammen. Verteilt ist das Geld allerdings sehr ungleichmässig.

Auf Platz eins: Michelle Hunziker. «Bilanz» schätzt ihr Vermögen auf 200 bis 250 Millionen Franken. Die Berner Moderatorin heiratete sich zwar in eine reiche Familie ein, bringt jedoch auch selbst einen ordentlichen Batzen in die Ehe.

Die Sportler sind stark vertreten

Auch die Sportler tragen einiges zum Geldhaufen bei. Neben Roger Federer (300 bis 350 Millionen Franken) und Stan Wawrinka (10 bis 20 Millionen) vertritt auch Martina Hingis die Tennis-Szene – mit einer Summe von 50 bis 100 Millionen. Auch Fussballer wie Diego Benaglio (20 bis 50 Millionen) und Jüngling Ricardo Rodríguez (10 bis 20 Millionen) spielen sich Millionenbeträge zusammen.

Die dezentere Kultur- und Entertainment-Welt

Die angehende «Musikantenstadl»-Moderatorin und Schlager-Sängerin Francine Jordi (2 bis 5 Millionen) vertritt neben DJ Antoine (5 bis 10 Millionen) die Musikszene. Für diverse internationale Designer-Marken modelt Nadine Strittmatter (2 bis 5 Millionen). Verglichen mit dem Sport, handelt es sich bei der Kultur- und Show-Kategorie um einen schon beinahe überschaubaren Bereich.

Und nun zu den grossen, jedoch eher trägen Fischen: Sagenhafte drei Viertel des Gesamtvermögens sind nicht selbst erarbeitet, sondern auf Erbschaften zurückzuführen.