Kreisch-Alarm: «Hunger Games»-Star Liam Hemsworth am «ZFF»

Liam Hemsworth präsentiert am «Zurich Film Festival» seinen neuen Film und erzählt «G&G», warum nun ein neuer Lebensabschnitt für ihn beginnt.

Video «Liam Hemsworth löst Kreisch-Alarm aus» abspielen

Liam Hemsworth löst Kreisch-Alarm aus

2:10 min, vom 27.9.2015

Dieses Jahr wurde die letzte Folge der «Hunger Games»-Filme abgedreht. Damit beginnt für den 25-Jährigen ein neues Kapitel: «Es waren tolle Jahre und ich habe grossartige Freundschaften geschlossen. Das ist etwas vom Besten, was ich aus den Hunger-Games-Filmen mitnehme – ich habe dort einige meiner besten Freunde gefunden», sagt er zu «G&G».

Untätig ist der Ex von Miley Cyrus aber nicht. In Zürich präsentiert er seinen neuen Film «The Dressmaker». Darin kann der gebürtige Australier zum ersten Mal sprechen, ohne sich zu verstellen: «Das ist der erste Film, den ich in meinem eigenen Akzent spielen konnte. Bisher ging das nur in Fernsehproduktionen.»

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Liam Hemsworth – der Mädchenschwarm

    Aus glanz und gloria vom 27.9.2015

    Neben Kiefer Sutherland gab es weiteren, zahlreichen Besuch aus der Traumfabrik. Neben Ellen Page («Inception») oder Luke Evans («The Hobbit»), sorgte insbesondere Liam Hemsworth am grünen Teppich des «Zurich Film Festival» für ein Kreischkonzert.