«Mein Zuhause»: Die Lieblingsorte von Schweizer Promis

Im Rahmen des SRF-Themenmonats «Die Schweizer» fragte «glanz & gloria» Prominente wie Sandra Studer und Jonny Fischer nach ihrem Lieblingsort in der Schweiz. Erstaunlich dabei: Den meisten gefällt ihr Zuhause am besten.

Video «Die Lieblingsorte von Schweizer Promis» abspielen

Die Lieblingsorte von Schweizer Promis

1:37 min, vom 14.11.2013
Zusatzinhalt überspringen

«Die Schweizer»

Im November 2013 thematisieren die Radio- und Fernsehprogramme der SRG Fragen zu Entstehung, Zustand und Zukunftsperspektiven der Schweiz und der Bewohner dieses Landes. Kernstück des Themenmonats sind vier Filme über ausgewählte Persönlichkeiten der Schweizer Geschichte, die Wendepunkte markieren. Mehr Informationen finden Sie hier.

«Mein Lieblingsort ist ganz klar mein Dorf», sagt Renzo Blumenthal gegenüber «glanz & gloria». Er sei in Vella aufgewachsen und kenne sich dort aus.

Solche Heimatgefühle teilen auch Schauspieler Jörg Schneider und Jonny Fischer. Dem «Divertimento»-Komiker gefällt es an seinem Wohnort am besten. «Immer wenn ich auf mein Zuhause zufahre, wird es mir wohl ums Herz.»

Sandra Studer gefällts im Bündnerland

Einzige Ausnahme: Moderatorin Sandra Studer. Ihr Lieblingsort in der Schweiz ist das Münstertal. «Es ist landschaftlich schön dort und sehr abgelegen, die Leute im Münstertal sind sehr freundlich», sagt sie.