Model Manuela Frey erobert New York – und die Welt

Sie startet derzeit durch wie kein anderes Schweizer Model: Manuela Frey. Die 16-jährige Aargauerin läuft an der Fashion Week New York eine Show nach der anderen.

Video «Manuela Frey läuft für Vera Wang in New York» abspielen

Manuela Frey läuft für Vera Wang in New York

0:13 min, vom 11.9.2013

Die Fashion Week in New York ist in vollem Gange. Noch bis am Donnerstag stellen die grössten Designer der Welt ihre neuesten Kreationen vor. Und damit die richtig zur Geltung kommen, braucht es Models. Eines davon ist Manuela Frey. Ob für Vera Wang, Oscar de la Renta oder Donna Karan – sie läuft für die ganz Grossen über den Laufsteg.

«  Nicht nur ihr Look ist sehr gefragt, auch ihre Persönlichkeit kommt bei den Designern super an »

Ursula Knecht
Chefin der Modelagentur «Option»

Das freut nicht nur die 16-Jährige selbst, sondern auch Ursula Knecht, Chefin der Modelagentur «Option», bei der Manuela Frey seit ihrem Sieg beim «Elite Model Look 2012» unter Vertrag steht. «Das ist unglaublich, einfach toll», schwärmt Ursula Knecht gegenüber «g&g». «Ihre Modelkarriere hat letztes Jahr schon steil begonnen – und genauso geht es jetzt weiter.»

Warum das so ist, weiss Ursula Knecht genau. «Bei Manuela stimmt das Gesamtpaket. Nicht nur ihr Look ist sehr gefragt, auch ihre Persönlichkeit kommt bei den Designern super an.» Sie sei pünktlich, zuverlässig und nehme ihren Job sehr ernst. Offenbar das beste Rezept für eine erfolgreiche Modelkarriere auf der ganzen Welt.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Manuela Frey erobert New York

    Aus glanz und gloria vom 11.9.2013

    Am Donnerstag gehen in New York die Fashion Days zu Ende. Der Big Apple steht ganz im Zeichen der Mode, und in der Stadt wimmelt es von Fashionistas, Stars und VIPs, die sich auf den vordersten Reihen der Catwalks drängen. Zu sehen bekommen sie, neben viel extravaganter Mode, oft eine junge Schweizerin. Die Aargauerin Manuela Frey gehört zu den gefragtesten Models der Modewochen.