Roger Schawinski staunt über Moderations-Talent seiner Tochter

Am Montag um 18.40 Uhr gilts ernst: Lea Schawinski moderiert erstmals «Glanz & Gloria». Ihren härtesten Kritiker hat sie bereits überzeugt.

Video «Roger und Lea Schawinski im Interview» abspielen

Roger und Lea Schawinski im Interview

1:01 min, vom 21.8.2015

«Ich bin überrascht, wie souverän Lea ihr erstes Mal vor der Kamera gemeistert hat», sagt ihr Vater Roger Schawinski nach dem Probetag gegenüber «Glanz & Gloria». Trotz mehrerer technischer Pannen sei sie ruhig geblieben. «Ich selbst hätte vermutlich ausgerufen.»

Roger Schawinski unterstützt Tochter

Lea ist froh um das Lob ihres Vaters, den sie für ihren härtesten Kritiker hält. «Ich habe mich aber auch wohl gefühlt», so die 18-Jährige. Sie fühle sich schon richtig daheim vor der Kamera. Ihr Vater muss schmunzeln, verspricht aber: «Wenn Lea Moderatorin werden möchte, hat sie meine Unterstützung.»