Zum Inhalt springen

Schweiz Spagat, Chinesisch, Russisch: Luca Hänni hat ambitiöse Ziele

Er ist der Stargast der diesjährigen «Salto Natale»-Show: Luca Hänni. Ende Saison will der 19-Jährige mehr als nur singen können.

Je mehr Zeit Luca Hänni mit seinen Zirkuskollegen verbringt, desto mehr juckt es ihn in den Fingern, Neues dazu zu lernen: «Ich will auf jeden Fall die ganzen Dehnübungen lernen», so der Sänger im Interview mit «glanz & gloria». Er übe bereits jeden Tag mit den Tänzern. «Irgendwann will ich das Bein bis ganz nach oben strecken können.»

Wir sind hier wie eine grosse Familie
Autor: Luca HänniSänger

Doch nicht nur körperlich will Luca Hänni Gas geben. Auch die sprachlichen Barrieren will er überwinden. «Wir sind hier wie eine grosse Familie», schwärmt er. Doch leider verstehe er die meisten Artisten nicht. «Ende Saison will ich zumindest ein wenig Chinesisch und Russisch können.»

3 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.