Spektakulärer Unfall: René Rindlisbacher von Fahrbahn abgekommen

René Rindlisbacher donnerte mit seinem Auto 300 Meter über ein Feld. Der Komiker musste ins Spital gebracht werden.

René Rindlisbacher Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Glück im Unglück René Rindlisbacher konnte Spital wieder verlassen. Keystone

Es geschah am Donnerstagabend in Oberwil-Lieli AG. René Rindlisbacher war gerade auf dem Weg zu einem Auftritt des Duo Edelmais am Bachtel. Die Aargauer Kantonspolizei bestätigt «Glanz & Gloria» eine entsprechende Meldung des Fernsehsenders «Tele M1».

In einer Linkskurve verlor René Rindlisbacher die Herrschaft über sein Auto und fuhr dann 300 Meter über ein Feld. Der Wagen kam dann in einem Auffangbecken zum Stillstand.

Schaden von 20'000 Franken

«Der verunfallte Fahrer war ansprechbar und klagte über Rückenschmerzen», schreibt die Kapo in einer Mitteilung. Rindlisbacher sei sofort ins Spital gebracht worden. Laut seinem Management konnte er aber bereits wieder aus dem Spital entlassen werden. Den Sachschaden des Unfalls gibt die Polizei mit rund 20'000 Franken an. Ob der Moderator zu schnell unterwegs war, ist bisher nicht bekannt.