Was Komiker René Rindlisbacher auf der Bühne belastet

Für seine Show muss er auf Knopfdruck lustig sein. Manchmal ist ihm nicht danach. Das liegt allerdings nicht an seinen eigenen Problemen.

Video «René Rindlisbacher über sich und sein Umfeld» abspielen

René Rindlisbacher über sich und sein Umfeld

0:35 min, vom 24.9.2015

«Wenn es Leuten in meinem Umfeld nicht gut geht, dann habe ich eher ein Problem beim Spielen als wegen meiner eigenen Probleme», so der Komiker gegenüber «G&G».

Rindlisbacher (52) leidet seit seiner Geburt an einem Herzfehler. 2006 erkrankte er an einer Depression und 2012 unterzog er sich einer Operation, da die Ärzte ein Loch in seinem Herzen festgestellt hatten. Erst vor wenigen Wochen verunfallte Rindlisbacher aufgrund eines epileptischen Anfalls mit seinem Auto.

«Ich oder Du»: Duo Edelmais

4:34 min, aus Glanz & Gloria vom 1.5.2011

«Ich habe mich damit arrangiert und kann mich gut einschätzen», so der 52-Jährige über seine Krankenakte. Schwieriger sei es für ihn, mit den Krebserkrankungen von Bekannten umzugehen.

Mikrokosmos Kreuzfahrtschiff

«Einmal Meer» lautet das neuste Stück von Rindlisbacher und seinem Edelmais Comey-Partner Sven Furrer, welches am Donnerstag in Baden Premiere feiert.

Darin lässt Rindlisbacher seine persönlichen Probleme hinter sich und setzt sich mit dem Mikrokosmos Kreuzfahrtschiff auseinander.

Sendungsbeitrag zu diesem Artikel

  • Probelauf: «Edelmais» testet neues Programm

    Aus glanz und gloria vom 24.9.2015

    Mit «Einmal Meer» kehren die beiden «Edelmais»-Komiker René Rindlisbacher und Sven Furrer auf die Bühne zurück. Vor kleinem Publikum testen sie das neue Programm. Rindlisbacher hat immer wieder mit Schicksalsschlägen zu kämpfen. Auf Kommando lustig sein – nicht ganz einfach, könnte man meinen.