Zukunft Musik? Peter Rebers Tochter tritt in grosse Fussstapfen

Sie ist 21 Jahre alt und singt, seit sie sechs ist: Nina Reber. Doch obwohl ihr das musikalische Talent in die Wiege gelegt wurde, ist es für sie nicht immer einfach, mit Peter Reber einen derart erfolgreichen Vater zu haben.

Video «Nina Reber spricht über ihren Vater» abspielen

Nina Reber spricht über ihren Vater

0:45 min, vom 28.6.2013

«Es gibt immer positive und negative Seiten. Wichtig ist es, das Positive zu sehen», so Nina Reber im Interview mit «glanz & gloria». Ob sie einst in die Fussstapfen ihres Vaters treten werde, wisse sie noch nicht. «Die Musik wird immer wichtig sein, und ich lasse mir diese Option sicher offen.» So lange sie noch studiere, geniesse sie es aber erst einmal, an verschiedenen musikalischen Projekten mitzuwirken.

Nina Reber hat bereits ein Album veröffentlicht

Erfolgreich ist Nina Reber bereits jetzt: 2009 veröffentlichte sie mit «Myni schönschte Chinderlieder» ihr erstes Soloalbum. Neben den Studioaufnahmen trat sie mit ihrem Vater auch auf der Bühne und im Fernsehen auf. Nach ihrem Maturaabschluss 2011 begleitete sie ihn sogar auf seiner letzten Schweizer Tournee.

Video «Peter Reber: Abschieds-Konzert mit einer Premiere» abspielen

Peter Reber: Abschieds-Konzert mit einer Premiere

2:41 min, aus Glanz & Gloria vom 27.12.2011