Polo Hofer hatte Wasser in der Lunge

Der Mundartrocker Polo Hofer (71) musste vor zwei Wochen stationär ins Spital eingeliefert werden. Jetzt wird geprüft, ob er Herzprobleme hat.

Polo Hofer singend auf der Bühne mit dem Mikrofonständer in der Hand. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Musik-Legende Der Schweizer Sänger im Sommer 2015 am Gurtenfestival in Bern. Keystone

Polo Hofer steht unter ärztlicher Beobachtung. Wie er gegenüber der «Schweiz am Sonntag» sagt, habe er Vorhofflimmern. In Kombination mit dem Wasser in der Lunge deutet das auf Herzprobleme hin.

Polo Hofer – so singt er Bob Dylan auf Schweizerdeutsch

3:09 min, vom 29.6.2011

Ein Ergebnis liegt jedoch noch nicht vor. Je nach Resultat müsste Hofer wieder eingeliefert werden. Gegenüber «Glanz&Gloria» bestätigt Hofer seinen Spitalaufenthalt: «Ich war zur Kontrolle dort». Mehr wollte er zu seinem momentanen Zustand nicht sagen.

Konzert hat Vorrang

Trotz der gesundheitlichen Probleme bereitet sich Hofer schon auf seine nächsten Auftritte vor. Er wird zum 75. Geburtstag von seinem Idol Bob Dylan ein Konzert geben. Dies zusammen mit vielen anderen Schweizer Künstlern, unter anderem mit Franz Hohler, Toni Vescoli und Lea Lu.