Zum Inhalt springen

People Regen und Gebrüll für Willem-Alexander und Máxima

«Haka» und «Hongi»: Die Royals werden in Neuseeland auf traditionelle Weise von den Maori begrüsst.

Legende: Video Die Māori begrüssen das Königspaar (unkomm.) abspielen. Laufzeit 0:28 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 07.11.2016.
Máxima und Willem-Alexander in edler Robe.  Maxima in einem langen rooten Ballkleid. Willem trägt einen schwarzen Nazug mit Orden.
Legende: Schillernder Auftritt Máxima und Willem-Alexander in edler Robe. Getty Images

Wind und Regen hielten die leicht bekleideten Maori-Krieger am Montag in der neuseeländischen Hauptstadt Wellington nicht ab, mit Speer, herausgestreckter Zunge und lauten Schreien auf König Willem-Alexander (49) zuzutanzen. Der blieb cool – und hatte den Test damit bestanden. Das Besuchsprogramm konnte beginnen.

Royals touren durch «Downunder»

Im Regen hatten die Indigenen die beiden zuvor schon mit einem Hongi begrüsst: Nacheinander rieben Willem-Alexander und Máxima (45) Stirn und Nase mit ihren Gastgebern. Auch das ist eine Tradition der Maori zur Begrüssung von Gästen. Der Wind blies so heftig, dass Máxima im eleganten schwarzen Cape über einem Leopardenprint-Kleid auf dem Weg ins Parlament ihren Hut festhalten musste.

Am Abend stand ein Staatsdinner in der Residenz des neuseeländischen Generalgouverneurs auf dem Program. Willem-Alexander und Máxima waren letzte Woche in Australien und reisen diese Woche durch Neuseeland.