Zum Inhalt springen
Inhalt

People Sommaruga und ihr Mann: Trotz separater Wohnungen noch ein Paar

Gemeinsam haben Bundesrätin Simonetta Sommaruga und ihr Mann Lukas Hartmann so einiges: Kochen, Musizieren, Lesen. Doch zusammen Wohnen – das ist vorbei. Sie ist offiziell in die Stadt Bern gezogen, er bleibt in Köniz.

Legende: Video Simonetta Sommaruga und Lukas Hartmann abspielen. Laufzeit 02:43 Minuten.
Aus Glanz & Gloria vom 01.04.2015.

Als Simonetta Sommaruga im Dezember zur Bundesrätin wiedergewählt wurde, applaudierte Lukas Hartmann seiner Frau. Und als er vergangenes Jahr sein neuestes Buch vorstellte, stand sie ihm zur Seite. Sie schienen ein gut eingespieltes Team zu sein.

Sommarugas offizieller Wohnsitz ist jetzt Bern

Nach 20 Jahren Ehe verbringen die beiden ihren Alltag nicht mehr gemeinsam. Die Bundesrätin habe ihre Schriften von Köniz nach Bern verlegt, wo sie in einer Wohnung lebt. Eine Meldung des «Blick» bestätigt Sommarugas Pressestelle gegenüber «Glanz & Gloria».

Der Grund: Die Bundesrätin verbringe mehr Zeit in ihrer neuen Wohnung als in ihrem gemeinsamen Haus. Gerüchte, das Paar lebe nicht nur in getrennten Wohnungen, sondern habe sich getrennt, dementiert Sommarugas Pressestelle: «Sie sind immer noch ein Paar.»

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.