Glaubwürdigkeit und Transparenz fördern

Seit rund fünf Monaten ist die neue Stiftungsratspräsidentin der Glückskette, Ladina Heimgartner im Amt. Eines ihrer Ziele ist es, bei der Glückskette Werte wie Transparenz und Glaubwürdigkeit zu erhalten und zu fördern.

Porträt von Ladina Heimgartner.
Bildlegende: Ladina Heimgartner ist Stiftungsratspräsidentin der Glückskette und Direktorin von RTR. Keystone

Auf Transparenz und Glaubwürdigkeit hätten die Spenderinnen und Spender der Glückskette ein Recht, ist Heimgartner überzeugt. Die Direktorin von Radio und Televisiun Svizra Rumantscha RTR zeigte sich am Solidaritätstag für die Erdbebenopfer von Nepal anfangs Mai beeindruckt von der Anteilnahme der Schweizer Bevölkerung. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit als Stiftungsratspräsidentin wird sein, die Glückskette als Kompetenzzentrum für humanitäre Hilfe zu positionieren und zu stärken.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Ladina Spiess