«Super League Goool»: Die 5. Runde

Übersicht über die 5. Runde der Super-League-Meisterschaft. Moderation: Paddy Kälin.

Beiträge

  • Zusammenfassung Thun-Lugano

    Thun kommt zuhause trotz einem beherzten Auftritt gegen Lugano nicht über ein Unentschieden hinaus. Nach 90 Minuten steht es 1:1 in der Stockhorn Arena.

  • Stimmen zum Spiel Thun-Lugano

    Thun-Coach Schneider und Lugano-Keeper Da Costa geben ihre Einschätzung zum Spiel ab.

  • Zusammenfassung Zürich-Basel

    Die Erzrivalen Zürich und Basel liefern sich im Letzigrund eine Partie auf Augenhöhe. 1:1 Unentschieden lautet das Endresultat, zu reden gibt ein angeblicher Offside-Treffer von Odey.

  • Stimmen zum Spiel Zürich-Basel

    Nach dem Match sprechen die beiden Torschützen Campo und Pa Modou über ihre Leistungen.

  • Zusammenfassung St. Gallen-Luzern

    Dank einem kuriosen Tor von Voca gewinnt Schlusslicht Luzern in St. Gallen. Die Innerschweizer können die rote Laterne dank diesem Sieg an Xamax abgeben.

  • Stimmen zum Spiel FCSG-FCL

    Luzern-Coach Weiler zeigt sich kritisch nach dem Match: «Nach vorne haben wir ja gar nichts zustande gebracht». Auch St. Gallen-Trainer Zeidler spart nicht an kritischen Worten zum Spiel gegen St. Gallen.

  • Rückblick auf die Spiele vom Samstag

    Im Duell des Meisters gegen den Aufsteiger sind die Machtverhältnisse klar. YB gewinnt überlegen mit 5:2. In der anderen Samstagspartie lässt Bahoui die Grasshoppers dank einem Doppelpack das erste Mal in dieser Saison nach 90 Minuten jubeln.