Römisch-katholische Messe aus Grand-Lancy (GE)

  • Sonntag, 8. Februar 2015, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 8. Februar 2015, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 10. Februar 2015, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 14. Februar 2015, 7:45 Uhr, SRF info

Aus Les Rives de l'Aire kommen 2015 die katholischen Gottesdienste aus der Romandie. Les Rives de l'Aire ist die Unité pastorale der Gemeinden Grand-Lancy, Plan-les-Ouates und Perly-Certoux. Weihbischof Monseigneur Pierre Farine lädt zum Auftakt in die Kirche Notre-Dame-des-Grâces in Grand-Lancy.

Grand-Lancy bildet mit Petit-Lancy und den umliegenden Weilern die politische Gemeinde Lancy, eine Siedlung in der Nähe von Genf. Erstmals Erwähnung findet Lancy 1097, im Zusammenhang mit dem gleichnamigen Geschlecht. Im Krieg zwischen Genf und Savoyen wurde Lancy erst besetzt, dann zerstört.

1816 sprach der Vertrag von Turin die einstige savoyardische Gemeinde 1816 Genf zu. In der Reformationszeit zogen sich die Katholiken in die umliegenden Weiler zurück. 1873 wurden die römisch-katholischen Gläubigen gar aus der Dreifaltigkeitskirche in Grand-Lancy vertrieben - seit 1912 feiern sie in der Kirche Notre-Dame-des-Grâces.

Hinweis

Aus urheberrechtlichen Gründen kein VHS- oder DVD-Verkauf möglich.