Römisch-katholischer Gottesdienst aus Porrentruy / JU

  • Sonntag, 7. September 2014, 10:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 7. September 2014, 10:00 Uhr, SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 9. September 2014, 11:00 Uhr, SRF info
    • Samstag, 13. September 2014, 7:45 Uhr, SRF info

Der Dank für die Gaben der Schöpfung steht an diesem Sonntag in der Kirche Saint-Pierre im Zentrum. Damit knüpft die Liturgie an die Tradition des Erntedanks an, wie er auch in anderen Kulturen gefeiert wird. Die von Abbé Hyacinthe Ya Kuiza präsidierte Messe wird von afrikanischen Rhythmen umrahmt.

Die Kirche Saint-Pierre im nordjurassischen Porrentruy öffnet sich der Vielfalt der Region. Auf Einladung des ortsansässigen Pastoralteams leitet Abbé Hyacinthe Ya Kuiza aus der Demokratischen Republik Kongo und derzeit Pfarrer von Chevenez die Messe. Ebenfalls zu Gast in der Ajoie ist der afrikanische Chor Saint-Joseph aus Delémont. Er wird von Innocent Enyegué Mbarga am kamerunesischen Balafon, einem westafrikanischen Xylofon, begleitet.

In seiner Predigt würdigt Abbé Pierre Girardin die Vielfalt der Völker und den Reichtum der Kulturen als Schöpfung Gottes.