Das Unschuldslamm

Staffel 3, Folge 18

Video «Das Unschuldslamm» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Durch Beléns Rückkehr wird jeder Mordverdacht gegenüber Andrés auch offiziell hinfällig. Kommissar Ayala sieht seinen Verdacht Belén gegenüber nur bestätigt und beobachtet Andrés' Arglosigkeit ihr gegenüber mit Sorge.

Diego hält Alicia in einem unterirdischen Verlies gefangen, um sie zu zwingen, den Namen seines Rivalen preiszugeben. Julio bringt Hernandos Pistole an sich, doch Maite kann ihn gerade noch davon abhalten, Diego mit Waffengewalt zu zwingen, Alicias Aufenthaltsort preiszugeben.

Padre Grau bittet Alfredo, die junge Frau, die sein Kind erwartet, im Grand Hotel anzustellen. Alfredo sieht sich in Zugzwang, fordert den Padre jedoch auf, Cantaloa zu verlassen. Sofía jedoch wird vor vollendete Tatsachen gestellt: Andrés, der nichts vom Verhältnis seiner Frau mit Padre Grau weiss, präsentiert ihr das neue Zimmermädchen und klärt Sofía auch gleich über deren besondere Umstände auf.

Belén wird von Kommissar Ayala und Hauptkommissar Bazán verhört; Letzterer ist auffällig milde und scheint Beléns offenkundigen Ausflüchten unbedingt glauben zu wollen.