Was uns ausmacht

Staffel 10, Folge 6

Video «Grey's Anatomy - (Staffel 10, 6 / 24) Was uns ausmacht» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Dr. Webber findet im Krankenbett zurück zu alter Stärke: Er erteilt Jo eine wertvolle Lektion. Meredith ringt um eine Zukunftsperspektive, während Ehemann Derek bei seinem Brain-Mapping-Projekt von einem todkranken Probanden erpresst wird. Und Alex versucht, sein Vatertrauma zu überwinden.

Dr. Webber zwingt Jo dazu, aus der Rolle seiner Schülerin zu treten und Verantwortung für seine Behandlung zu übernehmen. Eine Herausforderung anderer Art ist Jos Freund: Alex ist übellaunig und hat keine Zeit für sie.

Derek und Callies Brain-Mapping-Projekt, das der Entwicklung von Gedanken gesteuerten Prothesen dient, gerät ins Stocken, als im Gehirn eines querschnittgelähmten Probanden ein Tumor entdeckt wird. Indessen entscheidet sich Meredith, ein Forschungsstipendium zu beantragen. Zur Auswahl steht unter anderem die Fortführung eines unbeendeten Projekts ihrer Mutter.

Owen empfängt unter den eifersüchtigen Augen Cristinas seine Bekanntschaft von der Spendengala, Emma Marling. Und Arizona sieht sich mit überraschend intensiven Liebesbezeugungen von Leah konfrontiert.