Arizona Robbins und Calliope Torres

Staffel 12, Folge 22

Video «Arizona Robbins und Calliope Torres» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der Streit zwischen Arizona und Callie um das Sorgerecht ihrer Tochter eskaliert. Einige ihrer Kollegen müssen vor Gericht aussagen. Als Arizona aus dem Gerichtssaal zu einer komplizierten Operation gerufen wird, glaubt sie, den Kampf bereits verloren zu haben.

Arizona und Callie können sich nicht einigen, bei wem ihre Tochter Sophia in Zukunft leben soll und gehen vor Gericht. Nun werden viele ihrer Kollegen am Grey Sloan Memorial Hospital gezwungen, Partei zu ergreifen. Andrew, Richard, Miranda und Owen müssen zudem vor Gericht aussagen, zudem auch Penny. Callies und Arizonas Anwältinnen kämpfen mit den fiesesten Mitteln.

Im Operationssaal wird Arizona derweil schmerzlich vermisst, als ein schwangerer Teenager mit Verletzungen am Bauch eingeliefert wird. Alex und April wollen um alles in der Welt verhindern, dass das Kind zu früh geboren wird. Als sie nicht weiterwissen, rufen sie Arizona an, die gerade im Zeugenstand steht. Kann sie den Gerichtssaal verlassen, ohne den Eindruck zu erwecken, ihre Arbeit sei ihr wichtiger als ihr Kind?