Familienangelegenheit

Staffel 12, Folge 24

Video «Familienangelegenheit» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

An Owen und Amelias Hochzeitstag bricht an allen Enden das Chaos aus. Amelia bekommt es mit der Angst zu tun, April vergisst die Ringe und bekommt ihr Baby. Und Meredith lässt sich von Nathan verwirren.

Amelia und Owens Hochzeit steht bevor. Für die Braut ist es ein hochemotionaler Tag. Ihre Familie weigert sich zu kommen, weil sie denkt, Amelia handle überstürzt. Amelia vermisst ihren Bruder Derek schmerzlich. Und zu allem Übel überhört sie ein Gespräch zwischen Meredith und Owen über Owens grosse Liebe Cristina.

Ben merkt, dass Miranda ihm immer noch misstraut. Als er April hilft, die Eheringe für Owen und Amelia zu finden, gerät Ben erneut in eine Situation, in der er einen Notkaiserschnitt machen muss – bei April.

Alex stellt derweil Jo zur Rede. Warum will sie ihn nicht heiraten? Als Jo daraufhin Andrew anvertraut, wieso sie auf keinen Fall den Bund der Ehe eingehen will, kommt es zu einem grossen Missverständnis.

Im Spital wird derweil ein Mann eingeliefert, der mit einem Messer angegirffen wurde. Callie findet heraus, dass der Mann von seiner eigenen Mutter verletzt wurde, die ihn nicht mehr erkennt. Die Verwirrung der Frau nimmt kuriose Formen an, als sie glaubt, Jackson sei ihr Ehemann.