Kurzschlussentscheidung

Staffel 8

Kurzschlussentscheidung

Meredith hat Zola entführt und traut sich nicht mehr aus ihrem Versteck im Keller des Krankenhauses. Schliesslich ruft sie Christina um Hilfe. Alex, der mittlerweile gemerkt hat, dass seine Freunde alles sind, hofft, dass Cristina und ganz besonders Meredith ihm irgendwann vergeben können.

Doktor Webber beobachtet, wie das Chirurgenteam - bestehend aus Cristina, Alex, April und Jackson -, das mit der Behandlung eines schwerverletzten Unfallopfers betraut ist, ohne klare Aufgabenteilung auf ein Chaos zusteuert. Doch er greift nicht ein. Christina übernimmt als erste Verantwortung, doch ihr forsches Handeln hat gefährliche Folgen.

Christina ist erleichtert, als sie von Meredith, die sich im Keller mit Zola versteckt hält, einen Hilferuf bekommt. Zusammen versuchen sie das Schlimmste abzuwenden: dass der Sozialdienst Meredith das Kind wegnimmt. Derweil macht sich Teddy grosse Sorgen um Henry, der vor einer weiteren Tumoroperation steht. Ihre Befürchtungen erreichen einen Höhepunkt, als Doktor Webber die Hilfe von Bailey in Anspruch nimmt.