Der 30. Tag

Staffel 9

Meredith und ihre Kollegen müssen nach dem Flugzeugabsturz den Verlust zweier Freunde verkraften und sich unter emotionaler Höchstbelastung auf die Ausbildung junger Erstjahres-Assistenzärzte konzentrieren. Derweil bangt Derek um seine Zukunft als Chirurg.

30 Tage nach dem Flugzeugabsturz offenbaren sich dessen schreckliche Auswirkungen auf das Team: Lexie ist tot, Mark liegt im Koma, und die beruflichen Aussichten von Arizona und Derek, die schwer verletzt wurden, sind höchst ungewiss.
Tiefe Spuren hinterlassen die Ereignisse auch bei Meredith, deren beste Freundin Cristina sich in ein Spital in Minneapolis abgesetzt hat. Die frischgebackene Ausbildungsleiterin der neuen Generation von Erstjahres-Assistenzärzten erweist sich als passende Nachfolgerin von «Nazi» Bailey, ebenso gefürchtet wie diese.