Ein Philosoph im Frack - Erich Kleiber

Er war einer der grossen Dirigenten in Deutschland vor 1930. Im Gegensatz zu Furtwängler, Strauss und Co musste der »entschlossen antifaschistische(r) Dirigent« Europa verlassen. Mittel- und Südamerika sind dann seine schützende Heimat geworden.

Allerdings zu dem Preis, dass er immer wieder von der Familie getrennt war.
In den 1950ern kam er in seine alte Heimat zurück. Mit Hoffnung, an »seinen« Orten Berlin und Wien wieder auf Dauer arbeiten zu können. Vergeblich. In ein Zürcher Hotel zog er sich zurück.
Erich Kleibers Geburtstag jährt sich am 5. August zum 125. mal.

Johann Strauss (Sohn): Geschichten aus dem Wienerwald. Walzer op. 325
NBC Symphony Orchestra, New York, NY
Erich Kleiber, Leitung
Aufnahme von 1947

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 42
Concertgebouw Orchester Amsterdam
Erich Kleiber, Leitung
Aufnahme von 1950

Wolfgang Amadé Mozart: Le nozze di Figaro. KV 492. Auszüge
Wiener Philharmoniker
Erich Kleiber, Leitung
Aufnahme von 1955

Redaktion: Nikolaus Broda