Er tanzte die Partitur - Leonard Bernstein

Er war ein Exzentriker ohne Beispiel. Seine Musikwelt war jenseits der Idee von E- und U-Musik, er löste die Grenzen. Und wenn er dirigierte und es in der Partitur wild zuging, dann konnte er in einen mitreisenden Swing geraten und am Pult zu tanzen anfangen.

Er war ein Fass-Mich-An-Maestro kein Vollgott im Frack, entrückt und unnahbar. Leonard Bernstein lebte, was die Musik mit ihm machte. Oder er mit ihr.

Leonard Bernstein: Ouverture zur Operette Candide
New York Philharmonic
Leonard Bernstein, Leitung
Aufnahme von 1960/61

Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur op. 44
Leonard Bernstein, Klavier
Juilliard String Quartet
Aufnahme von 1973

Leonard Bernstein: On The Town. 3 Sätze
New York Philharmonic
Leonard Bernstein, Leitung
Aufnahme von 1960/61

Leonard Bernstein: 7 Anniversaries
Leonard Bernstein, Klavier
Aufnahme von 1947

Redaktion: Nikolaus Broda