Die Trentemoeller One-Man-Band

«Wenn das neue Album keinen Erfolg hat, dann versuche ich es halt als One-Man-Band» verriet uns der Dänische Produzent und Musiker Trentemoeller im Interview am Zürich Open Air 2013. Sein neues Album «Lost» beweist: Das Zeug dazu hätte er.

Denn erstens beweist Trentemoeller auf «Lost», dass er eingängige Popsongs gleichermassen beherrscht wie ausufernde Technohymnen. Zweitens sind auf Trentemoeller's neuem Album diverse talentierte GastsängerInnen vertreten. Und drittens ist «Lost» schlicht und ergreifend ein grossartiges Album geworden. Die besten Songs davon hörst du in diesem Podcast.

Trentemoeller feat. Sune Rose Wagner «Deceive» | Trentemoeller «Still On Fire» | Trentemoeller feat. Low «The Dream»

Gespielte Musik