Küss die Hand, die du nicht abhacken kannst

Grüter&Bürgin sind jetzt erwachsen. Sie können jetzt mit Konkurrenz erwachsen umgehen. Ehrlich! Darum haben wir uns die Macher von GDS.FM ins Studio eingeladen, anstatt sie doof zu finden.

GDS.FM ist ein Online-Radiosender, der es sich auf die Fahnen geschrieben hat, die alternative (elektronische) Zürcher Musikkultur zu fördern. Oder - in ihren eigenen Worten: «GDS.FM setzt sich seit 2012 dafür ein, dass die kulturelle Vielfalt, die das Zürcher Nachtleben zu bieten hat, auch über Radio zugänglich gemacht wird.»

Kommt uns irgendwie bekannt vor. Wir machen nämlich eigentlich genau das gleiche - ausser dass sich G&B nicht exklusiv auf Zürich fokussieren, sondern die gesamte Bandbreite elektronischer Musik in der Schweiz abdecken möchten.

Nur weil G&B und GDS.FM das gleiche machen, müssen sie ja aber nicht zwingend konkurrieren. Man könnte auch zusammen arbeiten und Synergien nutzen - schliesslich haben wir ja durchaus ein paar gemeinsame Interessen. Darum gehen wir mit gutem Beispiel voraus und spendieren GDS.FM eine Stunde Sendezeit bei uns. Inklusive Interview mit Macher Chrigi G us Z, DJ Set, Radiomacher-Nähkästchen-Talk und den allerhehrsten Absichten. Versprochen!

Gespielte Musik