Zum Inhalt springen
Inhalt

Multimedia Gibt es alle eigenproduzierten SRF-Sendungen im Videoarchiv?

Videoarchiv Play SRF
Legende: Auf Play SRF können Sie zahlreiche TV-Sendungen online ansehen, wann und so oft Sie wollen. SRF

So antwortet SRF:

In der Tat ist SRF mit seinen Audio- und Videoarchiven ein Teil des Schweizer Kulturerbes. Seit über zehn Jahren laufen verschiedene Projekte, um die Radio- und Fernsehinhalte vergangener Jahrzehnte zu digitalisieren. SRF ist dabei – im Vergleich zu anderen Sendern in Europa – schon sehr weit. Allerdings bedeutet «digitalisiert» nicht automatisch auch «online verfügbar». Teils aus rechtlichen, teils aus technischen Gründen können wir daher nicht alle eigenproduzierten Sendungen auf Play SRF anbieten. Insbesondere für Musiksendungen fehlen oft die nötigen Rechte; und Videos im sogenannten Flash-Format können derzeit nicht abgespielt werden. Zudem liegen, je älter das Material ist, kaum mehr komplette Sendungen vor. Weil früher Bild- und Tonträger teuer waren, wurden damals in der Regel nur ausgewählte Beiträge archiviert. Diese Beiträge müssen in einem aufwändigen Verfahren erst verknüpft werden, um sie online stellen zu können. Ganz generell arbeiten wir daran, die Qualität der Metadaten entscheidend zu verbessern, um unser Archivmaterial online auffindbar zu machen.

Die gute Nachricht: es finden sich schon heute viele «historische» Sendungen von Schweizer Fernsehen auf Play SRF. So kann man über den Kalender freihändig Daten eingeben und hier etwa auf «Tagesschau» und «Schweiz Aktuell» der 1990er Jahre zugreifen

Sendungen wie «MTW», «Bericht vor 8» oder «Antenne» aus den 1960er Jahren sind ebenso vorhanden wie das Quiz «Wer gwünnt?» und «Für Stadt und Land» von und mit Wysel Gyr. Weitere Sendungen sind in Vorbereitung, damit sie online zur Verfügung gestellt werden können. Eine eigene SRF Archiv-Seite ist ebenfalls geplant, um solche Inhalte noch gezielter aufzubereiten.

Haben auch Sie eine Frage an SRF?

Dann schreiben Sie uns.
Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter (#hallosrf), Link öffnet in einem neuen Fenster.

Natürlich können Sie auch in allen bisherigen Publikumsfragen des Tages stöbern.

Und was hat «Hallo SRF!» noch zu bieten?

Alles im Überblick finden Sie auf der Startseite: srf.ch/hallosrf.